Skip to Content
Wissensgemeinschaften
Darum sind Linkshänder oft sehr kreativ
Linkshänder Patrick / August 30, 2021

Haben Sie sich eventuell schon einmal gefragt, ob Linkshänder wirklich die klügeren Köpfe sind? Finden Sie, dass die Kreativität besser ausgeprägt ist? Fakt ist, dass die dominante rechte Gehirnhälfte beim Linkshänder dafür eine wesentliche Rolle spielt.

Dennoch sind laut Studien die IQ-Werte bei Rechtshändern und Linkshändern nicht wirklich weit auseinander. Hochbegabte sind bei beiden Gruppen ebenso anzutreffen wie weniger begabte Menschen und sie alle brauchen einen Linkshänder Shop, um die passenden Produkte zu finden.

Bekannte Persönlichkeiten: Diese Linkshänder waren sehr kreativ

Besonders beliebt sind immer die herausragenden Beispiele berühmter Persönlichkeiten. Man kann sich an diesen Vorbildern messen und fühlt sich darin bestätigt, dass Linkshänder ganz besondere Fähigkeiten besitzen.

Ohne Zweifel stimmt dies sogar (zumindest teilweise). So kann man zum Beispiel das musikalische Genie Mozart nennen. Auch war der Allrounder Leonardo da Vinci ein Linkshänder, ebenso wie Picasso. Aber auch der weltbekannte Modeschöpfer Karl Lagerfeld zählt zu dieser Liga der besonderen musischen und erfolgreichen Persönlichkeiten.

Viel Mystik und ebenso echte Fakten

Seit jeher gibt es zahlreiche Legenden, welche sich um die Linkshänder ranken. In der Vergangenheit versuchte man mit aller Kraft aus einem Linkshänder einen Rechtshänder zu formen. Die Folgen waren leider zum teil alles andere als positiv.

Die Kreativität wurde eingeschränkt, Blockaden entstanden und die eigene Individualität wurde in Mitleidenschaft gezogen. Inzwischen hat sich diesbezüglich sehr viel verbessert. Linkshänder können zum Beispiel extra Musikinstrumente, Tatstaturen oder Füller nutzen. So können die Personen bereits im Kindesalter ihre Stärken ausbauen und eine Fehl-Erziehung kann somit vermieden werden.

Eine begabte Minderheit

Es sollte bekannt sein, dass es weniger Linkshänder gibt als Rechtshänder. Man kann von einem Wert ausgehen, der etwa bei zehn Prozent liegt. Entsprechend gering sind noch immer die technischen Geräte erhältlich, die speziell auf Linkshänder abgestimmt sind. Es kommt also immer wieder in alltäglichen Situationen vor, dass die rechte Hand unwillkürlich benutzt werden muss.

Somit sind meist beide Hände beweglicher als es bei einem Rechtshänder der Fall ist. Der Unterschied der starken und der schwachen Hand ist geringer und das Gehirn wird mehr beansprucht. Das schult den gesamten Geist, was die Gehirnaktivität fördert.

Auf Rechtshänder ausgerichtet

in der gesamten Evolution ist zu beobachten, dass die Rechtshänder überwiegen. Dies trifft auf jedes Land der Erde zu. Normale Gesten oder Abläufe des Alltags werden entsprechend auf die rechte Hand ausgerichtet (zum Beispiel: Grußhand). Bereits im Kindergarten müssen Linkshänder also die Tätigkeiten der rechten und der linken Hand kompensieren.

Dies ist eine zusätzliche Hürde, welche immer wieder aufs Neue bewältigt werden muss. Zugleich wird die Kreativität angesprochen. Vielleicht ist dies der Grund, weshalb die Linkshänder als besonders intelligent gelten?

Vielleicht liegt es aber auch nur darin begründet, dass die besonders intelligenten Personen bei dem geringen Anteil der Linkshänder besonders auffallen. Diese Beispiele gelten als Ansporn und zeigen, wie toll es ist, etwas Besonderes zu sein.

Fazit: Kreativität ist immer möglich

Alles in allem kann man zu folgender Erkenntnis kommen: Ja, Linkshänder können durchaus mit einer großen Kreativität oder auch Produktivität punkten. Allerdings hat dies nicht zwangsläufig etwas damit zu tun, dass man die linke Hand benutzen muss. Auch Rechtshänder können kreativ sein und sind nicht minder begabt. Letztlich sind es immer unterschiedliche Faktoren, welche aufeinander treffen.

WISSENSGEMEINSCHAFTEN © 2021